FAQ: Wie realistisch sind die Angaben im Profil der Freelancer?

Freelancer, freie Mitarbeiter und Selbständige auf Freelancer-Österreich bezahlen pro Vorstellung bzw. Vermittlung eine feste Gebühr, die zu einer sachlich richtigen Darstellung von Profil und Dienstleistung motiviert: Eine Übertreibung der eigenen Fähigkeiten im Profil hätte eine geringe Abschlussquote zur Folge, was zur Bezahlung unnötiger Vorstellungsgebühren führen würde. Außerdem werden eventuelle Beschwerden von Nachfragern ernsthaft geprüft und der Freelancer wird aufgefordert, seine Angaben klarer/exakter zu formulieren. Ggf. wird der Freelancer von der weiteren Nutzung von Freelancer-Österreich ausgeschlossen oder sein Profil bei Nichtverfügbarkeit pausiert.

 ► Zurück zu FAQ