FAQ: Wie erfolgt die Bewertung eines Freelancer?

Bei der Anzeige der Freelancerprofile wird eine Bewertung (maximal drei gelbe Sternchen) angezeigt. Basis hierfür ist die Zahl positiver Nachfragerrückmeldungen sowie das Geschäftsgebaren des Freelancers gegenüber Freelancer-Österreich (Reaktionsgeschwindigkeit, Zahlungsmoral, ...). Auch die Qualität und Vollständigkeit des Freelancerprofils wird bei der Sternchenvergabe mit berücksichtigt. So kann beispielsweise das Vorhandensein eines Porträtfotos, einer Arbeitsprobe oder Referenzgeberangaben mit den Ausschlag geben, ob ein Freelancer zwei oder drei Sternchen hat.

Während die meisten Freelancer eine Bewertung mit zwei Sternchen haben, ist die Top-Bewertung mit drei Sternchen nur den besten 15 Prozent vorbehalten. Die Sternchenbewertung wird ständig neu berechnet, so dass diese stets den aktuellen Bewertungsstand widerspiegelt.

 ► Zurück zu FAQ