FAQ: Verliere ich Geld, falls ich überhaupt keine Vorstellung erhalte?

Durchschnittlich erhalten Freelancer 6 Vorstellungen pro Jahr, wobei die Häufigkeit individuell vom jeweiligen Freelancer-Profil abhängt. In den Profilen der einzelnen Freelancer können Sie direkt sehen, wie häufig diese vorgestellt wurden.

Selbst wenn Freelancer nie einem Nachfrager vorgestellt werden, gehen diese durch ihre Eintragung kein finanzielles Risiko ein, da wir keine Monatsgebühren berechnen, sondern bei uns lediglich Gebühren pro Vorstellung anfallen.

Auch die einmalige Eintragungsgebühr sollte keine Fehlinvestition für unsere Freelancer darstellen: Falls Sie innerhalb eines Jahres keinen Auftrag über uns erhalten sollten, erstatten wir Ihnen die Eintragungsgebühr gerne unverzüglich zurück.

 ► Zurück zu FAQ