0.010754

Wirtschafts-Nobelpreisträger Reinhard Selten

1994 erhielt Reinhard Selten Wirtschaftnobelpreis für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Spieltheorie. So entwickelte Prof. Selten das Konzept der “teilperfekten Gleichgewichte” und der “eingeschränkten Rationalität” und zählt zu den Begründern der “experimentellen Ökonomie”. Um das reale Verhalten der Wirtschaftsteilnehmer zu erfassen begründete er das Laboratorium für experimentelle Wirtschaftsforschung. Neben zahlreichen staatlichen Auszeichnungen erhielt Reinhard Selten auch die Ehrendoktorwürde der Universität Graz sowie der Universität Innsbruck.

 ► Zurück